Leider keine Suchergebnisse
Besuchen Sie unsere Fragen & Antworten Seite

Weitere Suchergebnisse werden geladen...

Fragen & Anworten

Modul-Abo

Pendeln leicht gemacht.
Streckenabo und Verbundzonen verknüpfen

Wenn Sie regelmässig zwischen Tarifverbünden oder ausserhalb eines Tarifverbundes pendeln und den Ortsverkehr nutzen möchten, ist das Modul-Abo eine ideale Lösung.

Mit einem Modul-Abo können Streckenabonnemente und Verbundzonen verknüpft werden. Damit ist die Nutzung von Nahverkehrsnetzen und Ortsverkehr mit Abfahrts-/Zielort ausserhalb von Verbünden möglich.

Folgende Kombinationen sind möglich:

  • Das Modul-Abo für ZoneStreckeZone

Bei dieser Kombination sind neben der Bahnstrecke auch die Zone/n am Abfahrts- sowie am Bestimmungsort enthalten. Damit können Sie auch den Ortsverkehr an beiden Orten nutzen.
Beispiel: Luzern–Zug, inkl. Zone 10 Passepartout (Luzern) und Zone 610 Tarifverbund Zug (Zug)

  • Das Modul-Abo für StreckeZone

Bei dieser Kombination ist nebst der Bahnstrecke von A nach B auch die Zone am Abfahrts- oder Bestimmungsort enthalten. Damit können Sie den Ortsverkehr an diesem Ort nutzen.
Beispiel: Luzern–Rotkreuz, inkl. Zone 10 Passepartout (Luzern)

Weitere Beispiele finden Sie im Flyer Modul-Abo

Weitere Informationen

Detaillierte Infos erhalten Sie bei folgenden Stellen:

  • Rail Service SBB, Tel. 0900 300 300 (CHF 1.19/Min.)
  • Verkehrsbetriebe Luzern AG, Tel. 041 369 66 00 (Bahnhof Luzern)

Weitere Informationen finden Sie unter sbb.ch/modul-abo

Das könnte Sie auch interessieren