Leider keine Suchergebnisse
Besuchen Sie unsere Fragen & Antworten Seite

Weitere Suchergebnisse werden geladen...

Fragen & Anworten

Velo-Selbstverlad

Reisen Sie bequem mit dem Velo im Gebiet des Passepartout.

Bahn

 

SBB (Schweizerische Bundesbahnen)
Generell möglich. Bei Platzmangel und in ausserordentlichen betrieblichen Situationen entscheidet das Bahnpersonal über die Mitnahme von Fahrrädern.
Züge ohne Verlademöglichkeit sind im Fahrplan wie folgt gekennzeichnet:icon_ohne_veloverlad

BLS
Velo-Selbstverlad auf allen Zügen möglich.

Zentralbahn
Generell möglich. Bei Platzmangel und in ausserordentlichen betrieblichen Situationen entscheidet das Bahnpersonal über die Mitnahme von Fahrrädern. Züge ohne Verlademöglichkeit sind im Fahrplan wie folgt gekennzeichnet:icon_ohne_veloverlad

Bus

 

Bei den am Tarifverbund Passepartout beteiligten Busunternehmen ist der Velo-Selbstverlad möglich, sofern genügend Platz vorhanden ist und die Mitreisenden nicht behindert werden. Im Zweifelsfall entscheidet das Fahrpersonal über die Mitnahme des Fahrrads.

Billette für Fahrradverlad im Tarifverbund Passepartout

Für das Fahrrad ist ein Fahrausweis für die 2. Klasse für die entsprechende Strecke, resp. für die benötigten Zonen zu lösen. Inhaber von Passepartout Abos, GAs oder Halbtax-Abos sowie Kinder bis 16 Jahre profitieren von den ermässigten Preisen. Die Junior-Karte und Kinder-Mitfahrkarte gelten ebenfalls für Velos der Kinder. Der Veloselbstverlad ist für Gruppen nicht erlaubt.

Die nationalen Velo-Tageskarten, Multi-Tageskarten und -Pässe gelten für die Bahnen, das Postauto sowie die Auto AG Rothenburg.

Mehr Infos zur Velo-Tageskarte, Multi-Tageskarte und Velo-Pass für die ganze Schweiz:

SBB Velobillett für den Selbstverlad 

Das könnte Sie auch interessieren